Für Gottesdienst und  Gemeindeveranstaltungen gilt die 2-G REGEL

Aufgrund der neuen Corona Regeln des Landes und der Empfehlungen unserer Landeskirche hat der Kirchenvorstand neue Hygienekonzepte beschlossen.

Für alle Gemeindeveranstaltungen und Gottesdienste gilt die 2 – G Regel.  Teilnehmen können nur Geimpfte, Genesene sowie Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren.

Die Nachweise müssen zusammen mit einem Ausweis vorgezeigt werden. In der Kirche und bei Gemeindeveranstaltungen kann ein Hausstand zusammensitzen. Zu anderen Personen und Hauständen ist ein Abstand von 1,50 Meter zu wahren. Bei Gemeindeveranstaltungen und im Gottesdienst ist eine medizinische Maske zu tragen, Gesang ist im Gottesdienst weiterhin mit Maske möglich. Die allgemeinen Hygieneregeln sind einzuhalten

Da die Zahl der Gottesdienstbesucher begrenzt ist, ist eine Anmeldung zu nachstehend aufgeführten Gottesdiensten notwendig:

Christvespern, Weihnachtsgottesdienste, Jahresschlussgottesdienst.

 

Ihr Pfr. Gerhard Hofmann

Nach oben